Passend zum Umzug in die neuen Räumlichkeiten der Musikschule Kuberka wurden die Besucher herzlich zum Tag der offenen Tür empfangen. Den Gästen wurde über den Tag viel geboten. Die neuen Räumlichkeiten konnten besichtigt werden, der gelernte Koch “Klaus kocht” verwöhnte alle Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten und eine Auswahl an Weinen und Spirituosen des Musikcafés Kuberka wurden zum Probieren angeboten. Zusätzlich sorgte eine Fotoausstellung mit Motiven der Künstler, die in den letzten Jahren im Musikcafé auftraten, für ein passenden Ambiente in den neuen Räumlichkeiten.

Abends gab es dann neben dem leiblichen Wohl auch etwas für die Ohren. Das Duo “2voices 6strings”, bestehend aus Julie und Oliver, gab ein buntes Programm zum Besten, in das die zahlreichen Besucher oft eingebunden wurden. Bei diesem Anlass durfte “der Meister” Christoph Kuberka natürlich auch sein Können unter Beweis stellen und unterstützte das Duo mit kraftvollen Rhythmen vom Cajon.

Die Bergische Eventtechnik illuminierte das ehemalige Kontor mit zahlreichen Bodenscheinwerfern und untermalte die Musik mit passenden Lichtstimmungen. Zu diesem Zweck wurden bewegte Scheinwerfer und Effektgeräte aufgebaut und live gesteuert.

Auch in den nächsten Monaten gibt es viele Veranstaltungen unter dem Motto “Kultur im Kontor” oder im Musikcafé. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.